Fotos löschen  

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

neben dem geschriebenen Wort erscheinen auch Fotos und kleine Videoclips auf der Homepage. Diese Medien machen die Seite erst richtig interessant und lebendig. Nichts wäre langweiliger als eine Internetseite ohne Bilder und  Videoclips.

Auf der anderen Seite hat jede Person natürlich auch das Recht am eigenen Bild. Wer also nicht auf unserer Internetseite abgebildet werden möchte, schicke bitte eine Mail an die Schule, und teilt mit, welches Bild mit seinem/ihrem Konterfei gelöscht werden soll. Wir werden das umgehend veranlassen.

Viele Grüße vom Administrator!

   

Kammermusikabend am 29. Mai

 
Unbenannt 2Am Dienstag, den 29. Mai 2018 findet nun um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Vegesack unser traditioneller Kammermusikabend statt, den wir aus Krankheitsgründen hatten verschieben müssen. Schülerinnen und Schüler von Mittel- und Oberstufe bringen Instrumental- und Vokalwerke verschiedener Epochen und Stile zu Gehör. Die Spanne reicht von Pachelbel bis zu Peter, Paul und Mary. Schülerinnen und Schüler, Eltern und alle Musikliebhaber sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
   

Der neue Schulfilm

   

IMG 27541
Enno, Konstantin, Sven und André mit Marco Bode bei der Preisverleihung

Auch in diesem Jahr ist die Schach-AG unserer Schule wieder mit zwei Teams bei den Bremer Schulschachmeisterschaften angetreten. Unsere Teams mit den Spielern

  • Enno Rockmann, Konstantin Bassow, Sven Kahle und André Schröder (Klassen 5-7, WK IV)

  • Paul Seidel, Luca Humpe, Cedric Simoneit und Diana Bassow (Klassen 9-11, WK II)

haben sich am 28.02. in 5 Runden Schnellschach (20 Minuten pro Spieler) mit gleichaltrigen Spielern von anderen bremer Schulen gemessen. Dieses Jahr fanden die Meisterschaften in der Business-Loge des Weserstadions, unter der Schirmherrschaft von Fußball-Europameister Marco Bode statt. Für alle Spieler war dies ein einmaliges Erlebnis!

Am Ende landete unsere WK II Mannschaft mit 3 Siegen und 2 Niederlagen auf Platz 4. Hier konnte man spannende Spiele beobachten, die bis zum Schluß noch unentschieden schienen, bis einer der Spieler einen Fehler begang. Auch der Zeitfaktor spielte eine wichtige Rolle: So musste Luca feststellen, dass auch das Spiel König+Bauer gegen König nicht gewonnen ist, wenn man unter einem Zeitdruck von nur noch 52 Sekunden Spielzeit den falschen Zug macht.

Umgekehrt konnte Konstantin in unserer WK IV Mannschaft die Zeit für sich ausnutzen und trotz verlorener Stellung einen Sieg einfahren, da der Gegner seine Zeit aufgebraucht hatte. Am Ende setzte sich unsere WK IV Mannschaft in den entscheidenden Runden gegen das Ökumenische Gymnasium (Platz 2) und das Kippenberg Gymnasium (Platz 5) durch und konnten sich somit den Titel "Bremer Schulschachmeister 2018" sichern.

Den vernichtendsten Sieg hatte dabei Enno eingefahren, der nur mit einer Dame und einem Läufer die gegnerische Stellung durchbrochen hat und am Ende den König eroberte (Bild 1).

Bild 1

Der "schönste" Siegeszug des Tages gehörte aber eindeutig Konstantin. Herrliches Matt – doch seht selbst (Bilder 2-4).

Bild 2Bild 3Bild 4


   

Alaskablog 2018  

Alaska

   

DALTON-Pädagogik  

   

Profiloberstufe  

   

Beruforientierung  

   

Profil Luft- und Raumfahrt  

   

English Workshop  

   
© ALLROUNDER