Fotos löschen  

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

neben dem geschriebenen Wort erscheinen auch Fotos und kleine Videoclips auf der Homepage. Diese Medien machen die Seite erst richtig interessant und lebendig. Nichts wäre langweiliger als eine Internetseite ohne Bilder und  Videoclips.

Auf der anderen Seite hat jede Person natürlich auch das Recht am eigenen Bild. Wer also nicht auf unserer Internetseite abgebildet werden möchte, schicke bitte eine Mail an die Schule, und teilt mit, welches Bild mit seinem/ihrem Konterfei gelöscht werden soll. Wir werden das umgehend veranlassen.

Viele Grüße vom Administrator!

   

 P1040882P1040896

Am 06.09.2019 haben rund 400 SchülerInnen und ihre Eltern den neuen 5. Jahrgang des Gymnasiums Vegesack mit Spaß und Spiel willkommen geheißen. Wie in den Jahren zuvor lag die Organisation und Betreuung der Stände bei den Eltern der 6. und 7. Klassen, die keinen Aufwand gescheut haben und neben leckerem Kuchen und spaßigen Spielen auch den Schulhof mit bunten Girlanden und das Buffet mit schönen Blumensträußen dekoriert haben.
Das Fest eröffnete die Schulleiterin Frau Ohler mit einer Begrüßung. Dabei wies sie darauf hin, dass zum besonderen Interesse aller Schülerinnen das IT-Programm SMILE der Universität Bremen vertreten war und dass unter anderem durch die Kooperation zwischen Schule und SMILE das Gymnasium Vegesack erstmals den Titel ‚Digitale Schule‘ verliehen bekommen würde.

Atmosphärisch stimmte im Anschluss der Chor mit drei Liedern ein und ließ die Kinder in das Fest starten. Ein Highlight für diese war bestimmt der Autoreifen Parcours, an dem hunderte von ihnen lange anstanden, um dann die Reifen im Wettkampf um Hindernisse herum zu führen – gar nicht so einfach! Auch bei dem Stand der Schach AG wurde Geduld gefordert: viele der SchülerInnen und sogar einige Referendare lieferten sich spannende Duelle. Anschließend konnten sich die Kinder an den verschiedenen Ständen austoben und Seifenblasen, Wurfmaschine und Schokokussmaschine testen. Außerdem stellten sie ihre Koordination beim Hufeisenwerfen und Geschicklichkeitsparcours unter Beweis. Als Belohnung für ihre Eifrigkeit haben sie ein cooles Festivalband bekommen, das sie hoffentlich noch ein paar Tage länger an das Fest erinnern wird! Auch in Erinnerung bleiben wird vielen bestimmt der Abschluss: Das LehrerInnen-SchülerInnen-Tauziehen führte zu spannenden ‚Machtkämpfen‘, die ‘mal für die einen, ‘mal für die anderen positiv ausgingen.
Liebe SchülerInnen, es war wirklich toll zu sehen, mit wieviel Eifer und Spaß ihr bei dem Sommerfest dabei ward! Auch freut es uns sehr, dass eine große Summe durch den Kaffee-und Kuchenverkauf und den Flohmarktstand für die Finanzierung der Workshops des ‚Respekttages‘ eingenommen werden konnte.
Zum Abschluss bleibt DANKE zu sagen an alle engagierten Eltern, Lehrkräfte und SchülerInnen, die das Sommerfest 2019 so bunt und spaßig haben werden lassen!

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.