Fotos löschen  

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

neben dem geschriebenen Wort erscheinen auch Fotos und kleine Videoclips auf der Homepage. Diese Medien machen die Seite erst richtig interessant und lebendig. Nichts wäre langweiliger als eine Internetseite ohne Bilder und  Videoclips.

Auf der anderen Seite hat jede Person natürlich auch das Recht am eigenen Bild. Wer also nicht auf unserer Internetseite abgebildet werden möchte, schicke bitte eine Mail an die Schule, und teilt mit, welches Bild mit seinem/ihrem Konterfei gelöscht werden soll. Wir werden das umgehend veranlassen.

Viele Grüße vom Administrator!

   

Unbenannt

   

vvgresized

2019 wird der Verein Vegesacker Gymnasiasten 100Jahre alt. Für alle Mitglieder und Freunde soll das ein Grund zum Feiern sein.
Deshalb bitten wir Sie schon jetzt, Sonnabend, den 7.September 2019, freizuhalten ,damit wir gemeinsam die Hundertjahrfeier begehen können. Vorgesehen ist ein geselliger Abend in der Strandlust mit Gästen und Beiträgen zur jüngeren und älteren Vergangenheit des Vereins, musikalisch umrahmt vom Gymnasium Vegesack. Kurz: diese Jubiläumsfeier bietet die Gelegenheit zum Wiedersehen und zur Belebung des Vereins. Für die körperliche Stärkung sorgt ein Abendessen, das allerdings kostenpflichtig ist, um die finanzielle Förderung der Schule zu erhalten.

Der kurz nach dem 1.Weltkrieg gegründete „Verein ehemaliger Realgymnasiasten zu Vegesack“ wurde u.a. von seinem späteren langjährigen Vorsitzenden Otto Börner am 26. April 1919 ins Leben gerufen. Diese in Vegesack unter der Bezeichnung „Ehemaligenverein“ bekannte Gemeinschaft blickt auf eine Vergangenheit zurück, die von den Höhen und Tiefen deutscher Geschichte geprägt wurde. Davon wird im Rahmen des Jubiläums noch die Rede sein. Gerne möchten wir dazu von Ihnen ,liebe Sympathisanten, Fotos, interessante Dokumente…für die Veröffentlichung in den „Perspektiven“ oder als Dia-Schau zu treuen Händen erbitten . Bitte schickenSie Ihre Beiträge an die Redaktion:
Michael Schmidt, Leonhard-Euler-Str. 26, 27793 Wildeshausen oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wenn wir trotz des angedeuteten Wandels den 100. Geburtstag mit annähernd 400 Mitgliedern im nächsten Jahr feiern können, dann beweist das die Daseinsberechtigung eines Vereins, der seinen Zielen von Beginn an treu geblieben ist: die persönlichen Beziehungen der Mitglieder untereinander zu pflegen, den fördernden Kontakt mit der Schule zu erhalten und auch einzelne Schüler in geeigneter Weise zu unterstützen.
Während in der Vergangenheit Klassen fast vollständig dem Verein beitraten, muß heute eine mehr als „vornehme Zurückhaltung“ besorgt konstatiert werden. Über Ursachen ist an anderer Stelle spekuliert worden. Dennoch ist festzuhalten, dass es um das Weiterbestehen des Vereins geht. Vielleicht trägt ja die Geburtstagsfeier zur Wiederbelebung bei.
In diesem Sinne grüßt Sie herzlich
Walter Horn HB, im September 2018

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok