Fotos löschen  

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

neben dem geschriebenen Wort erscheinen auch Fotos und kleine Videoclips auf der Homepage. Diese Medien machen die Seite erst richtig interessant und lebendig. Nichts wäre langweiliger als eine Internetseite ohne Bilder und  Videoclips.

Auf der anderen Seite hat jede Person natürlich auch das Recht am eigenen Bild. Wer also nicht auf unserer Internetseite abgebildet werden möchte, schicke bitte eine Mail an die Schule, und teilt mit, welches Bild mit seinem/ihrem Konterfei gelöscht werden soll. Wir werden das umgehend veranlassen.

Viele Grüße vom Administrator!

   

Kammermusikabend am 29. Mai

 
Unbenannt 2Am Dienstag, den 29. Mai 2018 findet nun um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Vegesack unser traditioneller Kammermusikabend statt, den wir aus Krankheitsgründen hatten verschieben müssen. Schülerinnen und Schüler von Mittel- und Oberstufe bringen Instrumental- und Vokalwerke verschiedener Epochen und Stile zu Gehör. Die Spanne reicht von Pachelbel bis zu Peter, Paul und Mary. Schülerinnen und Schüler, Eltern und alle Musikliebhaber sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
   

20180504 140048Logo Schach AG mit Text
Am vergangenen Wochenende (3. bis 6. Mai) fanden die Deutschen Schulschachmeisterschaften der WK IV (Klassen 5-7) im hessischen Bad Homburg statt. Als Bremer Meister (wir berichteten) durfte unser Team mit Enno Rockmann, André Schröder, Konstantin Bassow und Sven Kahle, zusammen mit einer Mannschaft des Ökumenischen Gymnasiums, das Bundesland Bremen vertreten. Hierbei erreichte das Team vom Gymnasium Vegesack unter 36 Teilnehmern den 27. Platz (weitere Infos unter: http://www.deutsche-schachjugend.de/2018/dsm-wk-4/ ).

 

Obwohl durchaus auch eine bessere Platzierung hätte erreicht werden können, waren wir somit beste Bremer Mannschaft und haben unsere "Startposition" um einen Platz verbessert (zu Beginn des Turnieres werden alle Mannschaften entsprechend ihrer Spielstärke gelistet, hierbei waren wir Platz 28). Für eine Mannschaft mit nur einem aktiven Vereinsspieler war dies eine sehr gute Leistung.

Wie jedes Schachturnier war auch dieser Mannschaftswettkampf mit viel Spaß für alle Teilnehmer verbunden. Beim Schach am Vormittag/Mittag wurde eisern gekämpft und so manche Partie wurde auf Zeit erst in letzter Sekunde verloren oder gewonnen. Wir haben auch einiges dazu gelernt, z.B. wie eine Pattstellung mit König und Bauer aussieht.

Am Nachmittag fand ein Rahmenprogramm statt. So konnte man sich im Minigolf messen oder bei schönstem Wetter einen Ausflug ins Bad Homburger Seedammbad machen. Am Abend wurde gegrillt und Spiele gespielt. So wurde z.B. auch ein Tandemturnier (Schach zu zweit) ausgetragen, bei dem unser Team "Razupaltuffi" (Enno und Konstantin) dann sogar den 3. Platz erreichten.

Einen herzlichen Dank geht an dieser Stelle noch an Herrn Rockmann-Buchterkirche, der unser Team als Schachexperte des SKBN (Schachklub Bremen Nord) begleitete und an den Verein Vegesacker Gymnasiasten, der die Teilnahme mit einer großzügigen Spende unterstützte.

Allen hat die Fahrt sehr viel Spaß gemacht. Leider überschreitet unser Team im nächsten Jahr die Altersgrenze der WKIV und wir brauchen neue Nachwuchstalente, um an die Erfolge der letzten Jahre anzuknüpfen! Also: Auf zur Schach-AG am Gymnasium Vegesack!

   
© ALLROUNDER