Fotos löschen  

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

neben dem geschriebenen Wort erscheinen auch Fotos und kleine Videoclips auf der Homepage. Diese Medien machen die Seite erst richtig interessant und lebendig. Nichts wäre langweiliger als eine Internetseite ohne Bilder und  Videoclips.

Auf der anderen Seite hat jede Person natürlich auch das Recht am eigenen Bild. Wer also nicht auf unserer Internetseite abgebildet werden möchte, schicke bitte eine Mail an die Schule, und teilt mit, welches Bild mit seinem/ihrem Konterfei gelöscht werden soll. Wir werden das umgehend veranlassen.

Viele Grüße vom Administrator!

   

Beitragsseiten


Zu 4. Verhalten auf dem Schulgelände
Die Pausen können grundsätzlich im Klassenraum, in den Fluren, in der Pausenhalle oder auf dem Schulhof verbracht werden.
Während der Pausen dürfen die Schüler der Mittelstufe das Schulgelände nicht ohne die ausdrückliche Erlaubnis eines Lehrers verlassen.
Das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen und Waffen ist untersagt.
Im eigenen Interesse sollen nur Gegenstände und Kleidungsstücke in die Schule mitgebracht werden, die für den Unterricht bzw. die schulische Veranstaltung erforderlich sind. Das Land Bremen leistet für die Beschädigung oder das Abhandenkommen anderer Gegenstände, insbesondere von Mobiltelefonen, Bargeld, Wertgegenständen und für den Schulbesuch unangemessen wertvolle Kleidung, keinen Schadenersatz. 
Das Fahren mit Fahrrädern, Inline-Skates, Skateboards etc. auf dem Schulgelände ist untersagt. Die Fahrräder werden in den Fahrradständern auf dem Schulgelände abgestellt. Sie dürfen nicht auf Nachbargrundstücken oder dort an Zäunen abgestellt bzw. angeschlossen werden. 
Schneeballwerfen ist verboten.
Auf dem Schulhof darf in den Pausen nicht mit Lederbällen gespielt werden. In den Gebäuden ist das Ballspielen nicht erlaubt. 
Das Klettern auf Bäumen, Fahrradständern oder anderen unfallträchtigen Objekten ist nicht erlaubt. In den Grünanlagen darf nur gespielt werden, wenn sie ausdrücklich dafür vorgesehen sind.
Schüler können als freiwillige Scouts besondere Verantwortung für die Schulgemeinschaft übernehmen (z.B. in den Pausen).
Außerhalb der Unterrichtszeit ist den Schülerinnen und Schülern der Aufenthalt auf dem Schulgelände nur dann gestattet, wenn dies durch den Stundenplan begründet ist. (z. B. Mittagspause)

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok